TV Tipp: Tatort Internet

Im Internet sind Tausende Betrüger und Abzocker unterwegs und schlagen gnadenlos zu. Folge: Die Gefahren für Otto-Normal-User werden immer heftiger. Wer nicht aufpasst, wird ausgeforscht und missbraucht – Rechner werden gekapert und ins verbrecherische Netzwerk von Cyberkriminellen eingebunden.

Das PLANETOPIA-Team hat den Test gemacht: Die Redakteure haben ein ungeschütztes Netzwerk wie einen Lockvogel ins Internet gestellt und Zeitpunkt und Anzahl der Angriffe beobachtet. Ich denke, wir dürfen uns auf eine spannende Reportage freuen.

„Tatort Internet“ ist einer von vier Beiträgen der morgigen PLANETOPIA-Sendung, am 27.01.2008 um 22:45 Uhr in Sat.1. Für diejenigen, die die Sendung nicht sehen können, wird der Beitrag nach der Ausstrahlung auf der PLANETOPIA-Website abrufbar sein.

Zum Video „Tatort Internet“ >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

2 Reaktionen zu “TV Tipp: Tatort Internet”

  1. newstube.de

    TV Tipp: Tatort Internet

    Im World Wide Web sind Tausende Betrüger und Abzocker unterwegs und schlagen gnadenlos zu. Folge: Die Gefahren für Otto-Normal-User werden immer heftiger. Wer nicht aufpasst, wird ausgeforscht und missbraucht – Rechner werden gekapert und ins verbr…

  2. PC-Firewall Security Blog » Blog Archiv » Nach nur 45 Sekunden mit einem Trojaner infiziert

    […] Das Honeypot-Experiment ist ein Bestandteil der spannenden Planetopia-Reportage „Tatort Internet“, auf die ich bereits vergangenen Samstag hingewiesen hatte. Der knapp 8 Minuten lange Bericht ist auf der Website von Planetopia abrufbar. […]

Einen Kommentar schreiben