Trojaner verkleiden sich als Bildschirmschoner

Wie die Sicherheitsexperten von Sunbelt Software melden sind derzeitig Spam-Mails im Umlauf, die ihre Opfer auf eine Website locken, auf der vermeintliche 3D-Bildschirmschoner zum kostenlosen Download bereitstehen. Es macht den Anschein als lägen die verlockenden Angebote auf zwei gehackten Websites, von denen eine bereits down ist. Die zweite 3D-Screensaver Website ist zur Zeit jedoch noch online, wovon ich mich gerade überzeugen konnte.

Die 3D-Screensaver Website ist aufwändig gestaltet
Die 3D-Screensaver Website ist aufwändig gestaltet

Anders als bei der letzten Aktion der Storm Worm-Gang (Valentins-Grußkarte) ist die 3D-Screensaver Website aufwändig gestaltet. Ein Klick auf die deutsche Flagge führt jedoch auf eine Fehler 404-Seite. Misstrauisch machen könnte auch, dass jeglicher Hinweis auf den Betreiber der Website (Impressum) fehlt.

Die zum Download bereitstehenden Dateien tragen Bezeichnungen wie »Screensaver-94360.scr« und sind gerade einmal 18,5 KB groß – etwas wenig für einen opulenten Bildschirmschoner. Tatsächlich beinhaltet die Datei einen Trojaner, der zur Zeit nur von wenigen Virenschutzprogrammen erkannt wird.

Zur Meldung von Sunbelt Software >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Einen Kommentar schreiben