Zahl der Phishing-Opfer um rund 25% gestiegen

Laut einer Hochrechnung des Hightech-Verbandes BITKOM, die sich auf die neuesten Daten der Landeskriminalämter stützt, sind in Deutschland im vergangenen Jahr deutlich mehr Internetnutzer Opfer von Passwort-Betrügern geworden. Bundesweit hoben demnach Kriminelle in mehr als 4.100 Fällen (entspricht einer Steigerung von rund 25%) etwa 19 Millionen Euro von Konten der Geschädigten ab.

Für das laufende Jahr rechnet der Bundesverband erstmals mit einem Rückgang der Opferzahlen. Nach ersten Prognosen sei sogar eine Halbierung der Fallzahlen möglich.

Die Pressemitteilung des BITKOM nennt weitere Hintergründe und gibt wichtige Tipps gegen den Datenklau beim Online-Banking.

Zur BITKOM-Pressemitteilung >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Eine Reaktion zu “Zahl der Phishing-Opfer um rund 25% gestiegen”

  1. Zahl der Phishing-Opfer um rund 25% gestiegen | autocarsinsurance

    […] Original post by jwege […]

Einen Kommentar schreiben