Warnung vor falscher Abbuchungsbestätigung mit Trojaner im Anhang

Die Zyklop Inkasso Deutschland GmbH warnt auf ihrer Website vor Spam-Mails, deren vermeintlicher Absender das Inkassounternehmen ist.

Die in den letzten Tagen versendeten Mails mit Betreffzeilen wie „Abbuchung erfolgt“ oder „Lastschrift“ enthalten im Anhang eine zip-Datei (Rechnung.zip) mit einem gepackten Word-Dokument, das beim Öffnen einen Trojaner auf dem PC seines Opfers installiert.

Nachrichten mit diesem oder ähnlichem Inhalt sollten Sie sofort löschen
E-Mails mit diesem oder ähnlichem Inhalt sollten Sie sofort löschen

Seitens Zyklop wurde bereits Strafantrag gestellt.

Zur Warnmeldung auf der Website von Zyklop Inkasso >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Einen Kommentar schreiben