Firefox 3.0.7 schließt fünf Sicherheitslücken

Mit dem Update auf Firefox 3.0.7 beheben die Firefox-Entwickler fünf Schwachstellen der Vorversion, von denen drei als kritisch eingestuft werden. Zudem wurden weitere kleine Programmfehler gefixt.

Eine der Schwachstellen bei der Verarbeitung von PNG-Dateien konnte zum Absturz des Browsers führen und gleichzeitig die Ausführung beliebigen Programmcodes erlauben. Dazu musste das Opfer nur dazu verleitet werden, eine speziell präparierte Website zu öffnen.

Weitere Infos und Download der Version 3.0.7 >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Einen Kommentar schreiben