Sicherheitsupdates für Firefox und Chrome

In dieser Woche sind zwei Browser-Sicherheitsupdates erschienen.

Den Anfang machten die Entwickler von Firefox 3.0. Mit dem Update auf die Version 3.0.9 schlossen sie insgesamt neun Sicherheitslücken, von denen Sie eine als kritisch einstuften, weil sie unter anderem Angreifern das Ausführen von Schadcode ermöglicht.

Weitere Infos und Download der Version 3.0.9 >>>

Mit dem Update auf Chrome Version 1.0.154.59 haben Googles Entwickler eine Cross-Site-Scripting-Schwachstelle geschlossen, die Ihnen bereits seit dem 8. April bekannt war. Über die Schwachstelle kann ein Angreifer Schadcode im Browser ausführen.

Zum Download der aktuellen Chrome-Version >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Einen Kommentar schreiben