Ein erster Blick auf Kaspersky Internet Security 2010

Als Teilnehmer am Betatest-Programm für Kaspersky Internet Security 2010 habe ich die Möglichkeit erhalten, die neue Security Suite auf Herz und Nieren zu testen.

Nachdem ich das Testpaket am vergangenen Freitag erhalten hatte, bin ich heute endlich dazu gekommen das Programm zu installieren. Als Testrechner dient mir ein Lenovo Notebook mit einem betagten Intel T2350 Prozessor und 1,5 GB Hauptspeicher. Als Betriebssystem fungiert Windows Vista Home Premium mit Service Pack 2. Obwohl das Begleitschreiben zum Paket darauf hinweist, das Vista SP2 nicht unterstützt werde, wagte ich die (automatische) Installation, die problemlos aber relativ langwierig verlief.

Nach der Installation erfolgte eine Analyse der auf dem System installierten Programme.

Die neue Oberfläche von KIS 2010 vermag auf den ersten Blick zu gefallen
Die neue Oberfläche von KIS 2010 vermag auf den ersten Blick zu gefallen

Im Anschluss daran durfte ich erstmals die neue Oberfläche von KIS 2010 bewundern. Auf den ersten Blick vermag sie zu gefallen. Ob sie wirklich intuitiv zu bedienen ist wird erst ein genauerer Test zeigen.

Eine auf meinem Desktop abgespeicherte Variante des Sturm-Wurms wurde durch KIS 2010 erwartungsgemäß erkannt. Auch der Zugriff auf mit Malware verseuchte Internetseiten wurde durch KIS 2010 zuverlässig blockiert.

Auf die Performance meines Rechners hat KIS bisher keine negativen Auswirkungen: CPU-Belastung und Hauptspeichernutzung sind zu vernachlässigen.

Wenige Stunden nach der Installation ist es für ein Urteil viel zu früh, der erste Eindruck ist zumindest positiv.

Jan Penz hat sich schon intensiver mit KIS 2010 beschäftigt >>>

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

7 Reaktionen zu “Ein erster Blick auf Kaspersky Internet Security 2010”

  1. PenZiuM

    Hallo!

    Danke für den Link! Bist du schon weiter fortgeschritten mit deinen Tests? Funktioniert beim SP2 die Sandbox? In W7 ist ja noch nicht fertig.

    Frohes Testen weiterhin

    LG

    Jan

  2. Elena

    Danke für den Testbericht! Ich hoffe, dass die nächsten Eindrücke genauso positiv sind und freue mich auf eine Fortsetzung!

  3. Markus

    Ich habe KIS 2010 auf Vista SP2 installiert. Bisher konnte ich aber die Firewall nicht installieren. Läuft die 10er Version unter SP2 wirklich nicht? Gibt es weitere Erfahrungen?

  4. Sitta

    hallo,
    habe das gleiche problem, kann die firewall nicht starten unter vista. habe alles versucht, ist zum mäusemelken. weiß jemand rat?

  5. Florian

    Netter Blog, habe ich leider grade erst entdeckt. Schade das hier scheinbar nichts mehr geschrieben wird.

  6. Hary

    hallo,
    eine tolle suite die habe ich auch

  7. sporty

    kaspersky hat sich schon recht gut verbessert !

Einen Kommentar schreiben