Automatische Updates in Adobe Reader für Windows aktivieren

Der kostenlose Adobe Reader (vorher: Acrobat Reader) macht leider immer wieder durch schwerwiegende Sicherheitslücken Schlagzeilen. Da die Sicherheitsupdates bisher nicht automatisch installiert wurden, befinden sich auf vielen Rechnern noch immer uralte und dementsprechend anfällige Versionen des Adobe Readers.

Durch die Bereitstellung der aktuellen Version 9.3.2 könnte sich das zukünftig ändern, denn der Adobe Reader wie auch Adobe Acrobat verfügen seitdem in der Windows-Version über die Möglichkeit, Updates vollautomatisch installieren zu lassen. Diese Funktion ist jedoch nicht standardmäßig aktiviert.

Wie sich das mit wenigen Mausklicks ändern lässt beschreibe ich in meinem Beitrag in Brucker´s Blog.

Bookmarken bei: Diese Icons verlinken auf Bookmarkdienste, bei denen Sie neue Inhalte finden und mit anderen Nutzern teilen können.
  • Y!GG
  • Webnews
  • Infopirat
  • Alltagz
  • Linkarena
  • Tausendreporter
  • Newstube
  • Oneview
  • MisterWong
  • Technorati
  • Bloglines
  • del.icio.us
  • Digg

Einen Kommentar schreiben